Straßen in Tornesch – Eine Serie in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinschaft.

Wo einst Pferde trabten, drängen sich heute Autos, der Kohlenhandel wurde Asylbewerberheim, und im Garten des "Landarztes" entstand ein Supermarkt: Acht Luftbilder von 1972 zeigen, wie Tornesch damals ausgesehen hat. Die Historikerin Annette Schlapkohl beschreibt die Aufnahmen und stellt die Verbindung zu heute her.

Das shzhat sich zusammen mit der Gemeinschaft zur Erhaltung von Kulturgut in Tornesch auf Spurensuche begeben.

Tornesch vor 33 Jahren
Artikel Titel erschienen:
Folge 1 Die Kreuzung Wilhelmstraße/Ahrenloher Straße 7. Juli 2005
Folge 2 Lindenweg/Ecke Ahrenloher Straße 14. Juli 2005
Folge 3 Das Wörmckegelände am Tornescher Bahnhof 21. Juli 2005
Folge 4 Bahnhof und Umgebung 27. Juli 2005
Folge 5 Die Kreuzung Friedrichstraße 4. August 2005
Folge 6 Gastwirtschaft Mohnke in Esingen 11. August 2005
Folge 7 Nur zwei Generationen mahlten ihr Getreide in Esingen 18. August 2005
Folge 8 Sägerei Hülsemann in Esingen arbeitete noch mit einem Holzkran 27. August 2005